pl
de
en
Massage Praxis

Massagen

Masaże

• Rückenmassage

Die beliebteste Massage in unserer Praxis!
Viele Personen kämpfen mit Rückenschmerzen, Muskelspannung und Müdigkeit. Rückenschmerzen sind oftmals nicht die Folge von schweren Problemen mit der Wirbelsäule, sondern die Folge von Zeitdruck, der zum Bestandteil unseres Lebens wird. Selten haben wir die Zeit, einfach mal abzuschalten. In Folge von Stress und psychischer Belastung verspannen unsere Muskeln. Starke Rückenschmerzen infolge von Muskelverspannung kȍnnen dank dieser Massage beseitigt werden.
Diese Massage ist die beste Lȍsung für Sie. Rückenverspannungen werden gelȍst und Sie werden eine Leichtigkeit spüren, als ob jemand die Last von ihren Schultern nehmen würde.

In unserer Praxis haben Sie eine Auswahl an folgenden Rückenmassagen:
– Klassische Massage
– Entspannungsmassage
– Aromaȍlmassage (mit Anwendung von Aromatherapie)
– Heilende Massage

Wenn Sie die wissen, welche Massage Sie wählen sollen, kȍnnen Sie unserer Erfahrung vertrauen und bei einem Vorgespräch werden wir eine gesunde und geeignete Massage auswählen.

UNSERE EMPFEHLUNG! Im Abo günstiger! Beim Kauf eines Abos für mindestens 5 Massagen erhalten Sie einen Rabatt.

• Ganzkörpermassage

Die Ganzkȍrpermassage ist die angenehmste aller Massagen.
Vorallem entspannt diese Massage und reduziert die Nervosität. Es gibt aber auch medizinische Gründe für ihre Durchführung.
In den vergangenen Jahren wurde auch der positiver Einfluss dieser Massage auf die Gewichtsreduzierung festgestellt. Diese Massage verbessert die Durchblutung und Beschleunigt den Ausstoss von schädlichen Substanzen aus dem Kȍrper bei Patienten, die mit Ubergewicht und Stoffwechselstȍrungen zu kämpfen haben.

Die Ganzkȍrpermassage ist vorallem für die Personen vorgesehen, die unter ständigem Zeitdruck leiden, mit Ubermüdung zu kämpfen haben, gestresst und nervȍs sind. Gute Ergebnisse erzielt man mit dieser Massage auch bei Schlafstȍrungen und chronischen Kopfschmerzen. Regelmässig angewendet (mindestens einmal die Woche) verbessert sie den kȍrperlichen und geistigen Kȍrperzustand.

In unserer Praxis haben Sie eine Auswahl an folgenden Ganzkȍrpermassagen:
– Massage 1 h – klassisch, entspannend oder aroma
– Lymphmassage 1 h 30 Min. auch Lymphdrainage genannt
– Entspannungsmassage 1 h 30 Min. mit Gesichts- oder Fussmassage
– Entspannungsmassage 2 h mit Gesichts- und Fussmassage

Wenn Sie die wissen, welche Massage Sie wählen sollen, kȍnnen Sie unserer Erfahrung vertrauen und bei einem Vorgespräch werden wir eine gesunde und geeignete Massage auswählen.

Termin online vereinbaren: ilona.versum.com

• Hot Stone Massage

Die Massage mit heissen Wulkansteinen (Basalt) ist besonders für die Personen geeignet, die ständing in Stress und Eile leben, psychische und physische Müdigkeit empfinden sowie vermehrte Muskelverspannung an Rücken und Nacken. Warmsteinmassage hat beruhigende Wirkung, beseitigt Muskelverspannungen, gibt ein unbeschreibliches Entspannungsgefühl und wird derzeit als die am meisten entspannende Massage betrachtet. Diese Massage wird mit heissen Wulkansteinen gemacht, die aus reinen ökologischen und wulkanisierten Gebieten – Hawaii, Bali – stammen. Die Basaltsteine haben ovale Form, verschiedenen Grössen und werden im speziellen Aufwärmer erhitzt. Mit diesen Wulkansteinen massieren wir ausgewählte Partien der Körpers oder den ganzen Körper, wobei die glatte Oberfläche der Steine verbessert die Gleitung. Die Basaltsteine haben einen sehr guten Wärmefaktor, was uns erlaubt, die Massage mit erhitzten und kälteren Steinen durchzuführen.

Warmsteinmassage dient nicht nur zur Entspannung, sondern auch zur biologischen Erneuerung sowie zur Rehabilitation. Es verbessert den Lymphen- und Blutdurchfluss, und hat einen besonderen Einfluss auf den Stoffwechselprozess im Körper. Erhitzte Wulkansteine liefern beruhigende Wärme auch zu dem Gewebe, die sehr tief gelegen sind.

• Lymphdrainage

Es handelt sich um eine Massage mit direkter mechanischer Wirkung an den Lumphgefässen. Die Lymphdrainage beseitigt und beugt Lymphverstoppung vor. Dies erfolgt mechanisch durch Durchstossung der lagernden Lymphe und Durchlässigkeit der Lymphknoten. Das Lymphsystem ist ähnlich wie das Adernsystem., dem es jedoch an einem Antriebsmotor wie das Herz fehlt. In den schlaffen Gefässen fliesst die Lymphe nur durch verschiedenen Druck im Körper. Deshalb kommt es sehr schnell zu deren Verstopfung – es reicht, dass mann eine sitzende Lebensweise führt und Gymnastik vermeidet. Folge von Störungen im Lymhsystem sind nicht nur Schwellungen, sondern auch Schwangerschaftsstreifen, Orangenhaut, roter Ausschlag, vorzeitige Hautalterung und viele Krankheiten der inneren Organe.

Das Ergebnis bei Anwendung der Lymphdrainage ist u.a. die Verbesserung der Bedingungen zur Produktion von Lymphocyten, Transport von Wasser und Mineralsalzen von den Zellen, was zur Beseitigung von Bakterien und Schwellungen führt. Teilweise Lymphdrainage dient zur Beseitigung von Stauungsanschwellungen, Lymphausfluss, verkürzt die Heilung von Blutergüssen und blauen Flecken.

Es wirkt auch detoxierend auf den ganzen Körper, beseitigt die überflüssigen Produkte des Stoffwechsels. Wird ebenfalls nach ansteckenden Krankheiten, Krebs, Steroidialbehandlungen und als Hilfsmittel beim Abnehmen eingesetzt.

Diese Massagen, verbunden mit einigen bindegeweblichen Techniken und Massagetechniken, wirkt straffend und entschlankend, und wird deshalb als die beste Methode zur Körperformung betrachtet.

• Entspannende Fussmassage

Die Fussmassage gilt, nach Meinung von Spezialisten und selbst von Kunden, als die am meisten entspannende Massage. Die entspannende Fussmassage umfasst die Fussohlen, Fussrücken , Zehe und Knöchel. Das Ziel der Fussmassage ist, durch die Tätigkeit auf die Fussreflexzonen, die Freigabe der Energiedruchflusszonen des ganzen Körpers sowie Beseitigung von Schmerz und Verspannungen, die sich in den einzelnen Körperteilen und in den inneren Organen befindet.

Die Fussmassage unterstützt die Detoxikation des Körpers, Verbessert die Schlafqualität, Beseitigt die Müdigkeit des Körpers und Beseitigt der Gefühl von “schweren Füssen”. Bei regelmässiger Anwendung der Fussmassage wird der täglicher Stress beseitigt, der Blutkreisslauf wird beschleunigt und zeitgleich werden die Zellen ernährt und regeneriert.

• Fussreflexzonenmassage

Reaktionen auf die Reflexzonenbehandlung

Jeder ist anders und jeder empfindet Behandlungen und Massagen anders. Unmittelbar nach der Massage sind die Wirkungen angenehm – Ruhe, Entspannung oder Anregung und Aufregung. Die Reflexzonenterapie aber aktiviert die Detoxikation die man auch als „Therapiekrise” bezeichnet. Wie empfindlich dieser Prozess verläuft hängt von der Gleichgewichtsstörung im Körper ab. Die Reaktion sollte aber nie sehr stark sein.
Generell ist die Reaktion die Folge der Detoxikation im Körper, und findet im Ausstossystem statt – in den Nieren, Darm, auf der Haut und in den Lungen:

– erhöhter Harndrang, da die Nieren zur schneller Arbeit angeregt werden: das Urin kann dunkler sein und wegen der Detoxikation stark riechen
– Blähungen und intensive Darmarbeit
– schlechterer Hautzustand – erhöhtes Schwitzen und Ausschlag. Betrifft besonders Krankheiten, die bereits geheilt wurden
– besserer Hautton und und Gewebestruktur in Folge besserer Durchblutung
– mehr Schleimhaut in Nase, Mund und Bronchiole
– gestörter Schlafrythmus – Tiefschlaf oder unruhiger Schlaf
– Schwindelgefühl oder Ubelkeit
– zeitlicher, plȍtzlicher Rückfall von Krankheiten, die bereits geheilt sind
– erhöhter Scheidenausfluss
– leicht erhöhte Temperatur
– Müdigkeit
– Kopfschmerzen
– Depression, Heulanfälle

Wie auch immer die Reaktionen sind, so sind diese Bestandteil des Heilungsprozesses und vergehen mit der Zeit. Viel Wasser – am besten warm, gekocht mit Zitrone oder einem Teelöffel Apfelessig – anstatt anderer Flüssigkeiten beseitigt sofort Gifte.

DAUER DER REFLEXZONENTHERAPIE

Erste Effekte kann man bereits nach der ersten Behandlung sehen. Allgemein kann man sagen, dass die ersten Effekte der Therapie schon nach 3,4 Behandlungen zu sehen sind – zu diesem Zeitpunkt ist die Heilung vollendet oder es findet eine deutliche Besserung statt. Mehr Zeit wird für langjährige Krankheiten gebraucht als für die kurzzeitigen.
Für jede Beschwerde empfiehlt man eine andere Serie von Behandlungen, auch wenn wir den Eindruck haben, dass bereits die erste Behandlung gewirkt hat.

Eine Serie sollte aus 5 bis 12 Behandlungen bestehen, ein- oder zweimal in der Woche.

Um die effektivsten Ergebnisse zu erzielen empfiehlt es sich, 2 Behandlungen pro Woche zu machen bis zur einer deutlichen Gesundheitsverbesserung. Danach können die Behandlungen schrittweise reduziert werden. Eine Behandlung wird die Beschwerden, die sich jahrelang entwickelt haben, nicht beseitigen.

Termin online vereinbaren: ilona.versum.com